Das Erstellen von Hausarbeiten mithilfe eines Ghostwriters

Studentische Haus-, Seminar- und Projektarbeiten setzen umfangreiche formale und inhaltliche Regelungen fest. Das Einhalten dieser Regelungen stellt den Studierenden eine große Herausforderung dar, die sie leider in den meisten Fällen nicht bewältigen können, so dass die Qualität der Hausarbeit darunter leidet. Gründe hierfür sind Zeitmangel und Prüfungsstress. Um dennoch eine qualitativ ansprechende Hausarbeit erstellen zu können, nehmen viele Studierende die Hilfe von professionellen Ghostwritern in Anspruch. Doch worauf sollten Studenten achten, wenn sie sich dazu entscheiden, ihre wissenschaftlichen Arbeiten an Dritte abzugeben und wie sieht dieser Vorhaben unter dem Gesichtspunkt der Legalität aus?

Den richtigen Ghostwriter finden

Es gibt zwei Möglichkeiten, um einen Ghostwriter für das Schreiben einer Hausarbeit zu beauftragen: Entweder man wendet sich an einem freiberuflichen Autor oder man vergibt den Auftrag an einer Ghostwriting-Agentur. Im Vergleich zu einer Ghostwriting-Agentur können die Konditionspreise eines freiberuflichen Autors etwas billiger sein und es besteht zudem die Möglichkeit, dass man über die Kondition verhandeln kann. Doch die Auftraggeber können nie sicher sein, ob diese Autoren auch wirklich die Kompetenz besitzen, um eine gute Hausarbeit zu schreiben.

Möchten Studierende sichergehen, dass ihre Hausarbeit zumindest die geforderten Mindeststandards erfüllt, so sollten sie sich an einer Ghostwriting-Agentur melden. Zwar sind sie öfters etwas teurer als freiberufliche Autoren, doch bringen sie folgende Vorteile mit sich:

  • Garantierter Schutz von persönlichen Daten.
  • Bessere und garantierte Erreichbarkeit des Ghostwriters: Entweder läuft die Kommunikation per Telefon oder über einem Kundenprofil ab.
  • Flexible Zahlungsmethoden
  • Die Möglichkeit, bei einer Bestellung Rabattaktionen zu erhalten.

Doch wie in jeder Branche üblich, ist auch hier Vorsicht geboten, denn es gibt auch unter den Ghostwriting-Agenturen schwarze Schafe, die an Professionalität und Kompetenzen missen lassen.

Dürfen Ghostwriter eine Hausarbeit schreiben?

Eine Hausarbeit, die durch einen Ghostwriter geschrieben wurde, darf nicht in unveränderter Form abgegeben werden, da sie nicht von einem selbst verfasst wurde. Doch solange Studierende die vom Ghostwriter verfasste Arbeit als Mustervorlage für ihren eigenen Text verwenden, ist es legitim, die Erfahrungen eines Ghostwriters für die studentische Hausarbeit mit einfließen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.